Kundenstimmen

Brigitte Moser, 17.02.2016

Lieber Herr Birk,
ja danke, alles bestens. Meine Bildschirmarbeitsplatzbrille sieht nicht nur gut aus, ich sehe auch gut damit 🙂
Vielen Dank, werde Sie weiterempfehlen.

Liebe Grüße aus Bad Aussee

Mike Backhofer, 25.01.2016

Hallo,
ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich bedanken. Die neue Brille ist nun hervorragend und sitzt perfekt. Das alles wäre nicht möglich gewesen, wenn das Team bei Brillen Birk nicht so kulant gewesen wäre. Danke, dass Sie mich nicht im Regen stehen lassen haben.

Viele Grüße

Markus Ruess (26.05.14)

… in bin mit der Arbeitsplatzbrille sehr zufrieden, passt sehr gut und ich sehe sehr gut damit. Vielen Dank nochmals.

Andreas Krüger (27.01.14)

… heute ist mein erster Arbeitstag mit meiner neuen Arbeitsplatzbrille. Ich bin wirklich begeistert, funktioniert bald besser als ich es erwartet habe.
Es gibt keinen spürbaren Effekt beim Wechsel vom Lesebereich zum Bildschirm, so habe ich es mir gewünscht. Super und Danke für die freundliche Beratung am Telefon. Schöne Grüße aus dem arg kalten Berlin

Maik Friedrich (07.07.13)

… phänomenal, wie sie paßt und von den Sehbereichen genauso  wie ich sie brauche! Am PC klappt es sehr gut und die Raumtiefe beträgt etwa 6-7m. Vielen herzlichen Dank gerade für Ihre persönlichen Bemühungen! …

Stefan Giehl (25.03.13)

So, ich durfte heute das erste mal die Brille am Schreibtisch genießen. Ein Traum !!!!!!!!!!! Eine wunderbare Sicht über fast die ganze Glasbreite, kein Suchen wie zum Beispiel mit der Gleitsichtbrille an der Engstelle im Übergangsbereich von Lese zu fern. Danke und Gruß

Stefan Giehl (26.03.13)

Als ich gestern nach Feierabend wieder meine Gleitsichtbrille aufgezogen habe , wollte ich sie nicht mehr haben, so angenehm war ihre Brille. Wenn ich wieder was brauche werde ich mich bei ihnen melden. Danke schon mal.

Dieter Fersen (17.12.12)

Brillen Birk ist wirklich ein gutes Fachgeschäft mit einer Top Beratung und das in unserer Service – Wüste hier in Deutschland. Es gibt sie also doch noch die Ausnahmen und Geschäfte in denen der Kunde als Mensch behandelt wird und nicht als notwendiges Übel.

Jürgen Zander (13.09.12)

Meine bei Ihnen erworbene Arbeitsplatz-Brille ist eine wirkliche Erleichterung meiner Arbeit am Bildschirm. Ich arbeite ständig an zwei nebeneinander stehenden relativ großen Bildschirmen. Während ich mit meiner normalen Gleitsichtbrille nur einen eng begrenztes scharfes Blickfeld habe und daher sehr viel den Kopf bewegen muss, habe ich mit dieser Brille beide Bildschirme fast ohne Kopfbewegung klar im Blickfeld. Ich habe mir deshalb eine zweite Brille für die Arbeit zuhause bestellt. Wichtig wäre mir dabei, dass das scharfe Blickfeld für Entfernungen von 60-80 cm möglichst hoch angeordnet ist, dass ich in diesem Bereich also ohne den Kopf heben zu müssen sehen kann, auch auf Gegenstände, die sich etwa in Augenhöhe befinden. Entfernungen von mehr als 3-4 Metern muss die Brille dabei nicht abdecken, eher vielleicht im unteren Bereich die nahen Distanzen.

Sarah Sperling (10.09.12)

…Mit dieser Brille hat man ein breiteres Blickfeld und mein Mann meint er sieht auf dem PC-Schirm alles klarer und viel schneller…

ganzen Blog-Artikel lesen: http://blubbidiwupp.blogspot.de/2012/09/entspanntes-arbeiten-am-pc.html

Medardus (23. Feb. 2012)

Einfach genial!
Jetzt habe ich meinen Ersten 24 Stunden Dienst im Krankenhaus hinter mir!
VORHER klemmte ich (51) ohne Brille entweder 20 cm vor dem Bildschirm oder alles war -mit meiner normalen Brille- so weit fort, dass ich es alleine aufgrund der Distanz nicht mehr lesen konnte.
JETZT: Alles Bestens! Ich sehe den Bildschirm scharf, und gleichzeitig die Tastatur ebenfalls scharf. Whow! Das habe ich so seit Jahren nicht mehr erlebt. Denn, mit der normalen Gleitsichtbrille kam ich einfach nicht zurecht!!!
Also, ICH kann eine solche Brille fuer Menschen die viel am Rechner sitzen mit aehnlichen Probleme NUR wieterempfehlen! Einfach mal versuchen, bei mir hat es sich wirklich gelohnt!
Medardus

Karin Flach (53)

Meine neue Komfortnahbrille fühlt sich leicht und angenehm an. An meinem Arbeitsplatz kann ich mit ihr nahe Zettel auf Anhieb wunderbar lesen. Die Buchstaben sind ganz klar. Wechsel ich den Blick auf den Bildschirm habe ich ein leichtes Gefühl im Auge und sehe klare Buchstaben. Bei meiner jetzigen Brille musste ich immer das Kinn etwas anheben und den Blick nach unten richten um etwas zu erkennen. Jetzt kann ich gerade aus gucken und sehe alles klar und deutlich. Auch die Ordnerrücken in der Entfernung kann ich klar erkennen wenn ich den Blick etwas absenke. Für mich ist es etwas ungewohnt, da man von seiner alten Brille gewöhnt ist die Kopfhaltung dann automatisch zu verändern. Und diese Brille zwingt einen eigentlich in die richtige Stellung. Auch sehe ich direkt klar, wenn ich vom Ordner auf den Bildschirm schaue, ohne Probleme. Auch die Nahvorlage sehe direkt mit klarem Blick.
Verglichen mit meiner alten Brille ist das ein Unterschied von Tag und Nacht. Mit der hatte ich oft Kopfschmerzen und Druck in den Augen.

Christel Vollrath (54)

Seit einer Woche besitze ich eine neue Nahkomfortbrille. Ich komme wunderbar damit zurecht. Zuvor hatte ich eine Brille, die keine Gleitsichtbrille war und nur einen Bereich abdeckte. Lange Zeit war das gar kein Problem, damit konnte ich abdecken wenn jemand rein kam und konnte gut in die Ferne dirigieren. Vor einem guten halben Jahr konnte ich dann meinen Bildschirm nur noch verschwommen sehen. Mit meiner alten Brille konnte ich diesen Bereich nicht abdecken. Dann habe ich mir eine Gleitsichtbrille machen lassen. Damit hatte ich aber das Problem, dass ich das Weite und den PC noch gut gesehen habe, aber wenn ich dann direkt was schreiben musste habe ich dort alles verschwommen gesehen. Mit der Zeit war ich total entnervt und habe die Brille zum schreiben weggelegt und wieder angezogen wenn ich sie brauchte. Schwierig war diese schnelle Reihenfolge Fern, etwas dichter, ganz dicht und das in kürzester Zeit. Das war sehr lästig. Mit meiner neuen Nahkomfortbrille kann ich die Patienten die rein kommen prima sehen. Ich sehe den Bildschirm so, dass ich die Daten erfassen kann und kann auch sofort wieder vor mir etwas schreiben, lesen und kann wieder hochsehen, das Ferne wieder erblicken und direkt auch wieder den Bildschirm sehen. Das ist perfekt. Die neue Brille gefällt mir hervorragend.

Reinhold Zimmer (63)

Meine neue Nahkomfortbrille habe ich sehr schnell bekommen. Wenn ich mit meiner alten Brille Zeitung gelesen habe, war ich auf eine Position fixiert. Habe ich den Abstand verändert wurde die Schrift unscharf. Wenn ich jetzt Zeitung lese muss ich mich nicht mehr auf eine Position fixieren und sehe die Buchstaben klar, auch wenn ich den Abstand verändere. Selbst in der Ferne kann ich jetzt viel besser etwas erkennen. Sehe ich auf den Bildschirm kommen die Kontraste und die Schrift gut rüber. Auch die Schrift auf meinem iPad kommt viel besser rüber wie mit meiner alten Brille. Wichtig war mir, dass ich auf meinem iPhone die Schrift besser sehen kann, weil sie da häufig etwas kleiner ist. Ich war überrascht, dass ich mit meiner neuen Nahkomfortbrille die Schrift wunderbar lesen kann und die Konturen klar sind. Die Nahkomfortbrille ist sehr leicht. Ich bin sehr zufrieden und denke, dass ich mit dem Kauf dieser Brille alles richtig gemacht habe.