Bildschirmarbeitsplatzbrillen

Ihre Augen bleiben fit bis in den Feierabend

Wenn Augenzucken, Flimmern, Kopfschmerzen und verspannte Schultern Sie nach mehreren Stunden am Computer quälen, ist eine Spezialbrille die Lösung. Unsere Bildschirmarbeitsplatzbrille bietet hier maximalen Komfort.

Aus der täglichen Praxis unseres stationären Augenoptikgeschäftes wissen wir, wie demotivierend es für erfahrene Mitarbeiter ist, wenn Sie mit der schnellen Evolution an den Computerprogrammen und den jungen Kollegen nicht mehr mitkommen. Die Gründe hierfür liegen häufig nicht in einer verlangsamten Auffassungsgabe, sondern eher in einem verlangsamten Erkennen der wichtigen Daten auf dem Bildschirm.

 

  • Unsere Bildschirmarbeitsplatzbrillen werden in hoher Fertigungsqualität auf modernstem technischen Stand produziert
  • Sie sind CE geprüft und verfügen über hautfreundliche Oberflächen, komfortable Nasenauflagen und Bügelenden
  • Die Markenbrillengläser werden aus einem der elastischsten und langlebigsten Kunststoffe gefertigt
  • Unsere Brillen sind mit einer der besten am Markt erhältlichen Oberflächen beschichtet
  • Die Endkontrolle wird ausschließlich von ausgebildeten erfahrenen Optikern durchgeführt
  • Die Brille wird gut geschützt in einem robusten Etui versendet

 

Sehbereiche der Bildschirmarbeitsplatzbrille

 

Nutzen der Brille

Der moderne Mensch sitzt immer länger vor einem Monitor, sei es am Arbeitsplatz oder zu Hause. Dabei erfolgt bei der Bildschirmarbeit eine hohe Belastung der Augen und der Halswirbelsäule. Studien belegen beispielsweise, dass bei einer achtstündigen Arbeit am Bildschirm, je nach Arbeitsaufgabe, um die 12.000 bis 33.000 Kopf- und Blickbewegungen sowie rund 4.000 bis 17.000 Pupillenreaktionen geleistet werden. Die Augen müssen sich immer wieder an unterschiedliche Helligkeiten und Kontraste anpassen und die jeweiligen Entfernungen „scharf stellen“. Einen Schaden nehmen gesunde Augen davon nicht. Bei Brillenträgern jedoch, die eine falsche Brille tragen, können eben diese genannten Symptome auftreten. Meist wird die Brille aber nicht als Grund für die Beschwerden erkannt.

Abhilfe schafft oft eine Computer- oder Bildschirmbrille, die vor allem für die Situation am Arbeitsplatz entwickelt wurde, da optimale Sehbedingungen bei der Arbeit am Bildschirm eher die Ausnahme sind. Mit fortschreitender Alterssichtigkeit ab ca. 48 Jahren ist die ermüdungsfreie Anpassungsfähigkeit der Augenlinse an die Sehdistanz von 60-90 cm zwischen Auge und Bildschirm nicht mehr gewährleistet. Die Bildschirmarbeitsplatzbrille ist hier die optimale Lösung. Die Dioptrienwerte der vorhandenen Lese- oder Gleitsichtbrille werden auf die individuellen Entfernungen des Bildschirmarbeitsplatzes umgerechnet. Zusammen mit dem besonderen Schliff entsteht eine Computerbrille mit einzigartigem Nahseh-Komfort. Jetzt können bei gewohnter Kopf und Körperhaltung wieder die drei unterschiedlichen Sehbereiche Lesen, Bildschirm und auch etwas weitere Bereiche im Umkreis von einigen Metern, scharf gesehen werden.